GRAUZONE-Upcycling

Upcycling Produkte aus Ostwestfalen… Mein Projekt GRAUZONE steckt noch in den Kinderschuhen und widmet sich dem Upcycling. Aus ausrangierten Materialien kreiere ich im Atelier ARTIKULATION neue Produkte. Das Upcycling dient der Vermeidung von Müll. So habe ich mir die Aufgabe gestellt, Ausgedientem durch Zweckentfremdung neues Leben einzuhauchen. Im kreativen Prozess wird im Gegensatz zum Recycling die Qualität aufgewertet. Das Malervlies, welches im Atelier bisher als Unterlage diente und dadurch ein breites Spektrum an Farben und Formen aufweist wird die Grundlage für aufwendig gefertigte Taschen mit Schulterriemen aus alten Gürteln oder Kissen, die durch Strick aufgewertet und wandelbar werden. Polsterstoffe werden zu Geldbörsen, Tetrapacks zu Pflanzgefäßen, ausrangierte Tischdecken zu Bienenwachstüchern. Es ist immer wieder toll auf Entdeckungsreise zu gehen und Dinge zu suchen, zu finden und miteinander zu kombinieren.

Jedes gefertigte Produkt ist ein Unikat und besticht durch seine Einzigartigkeit. All das entsteht in Handarbeit. Ich strebe ein gesellschaftliches Umdenken an, schütze Ressourcen und schaffen aus Altem Neues. Was zuvor nutzlos erschien, wird neu interpretiert und zur charmanten Besonderheit.Es gibt all das nur, so lange der Vorrat reicht und dann denke ich wieder neu.

„Techniken verändern, die Kunst bleibt dieselbe.“

Claude Monet

Für Fragen bezügich meiner Kunstwerke stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.
Bei Interesse besteht immer die Möglichkeit mich per Email unter solveig.hild-dogar@web.de zu kontaktieren.