Kunst entsteht im Prozess, macht sich verdient durch Gedanken, Einflüsse, aber auch durch das Werkzeug, die Auswahl der Farben, des Untergrunds.

Kunst sollte die Auseinandersetzung mit dem Betrachter nicht verlieren. Kunst braucht Verbundenheit, Freundschaft.

Kunst braucht Raum und sucht Leidenschaft und Liebe.

Foto: Solveig Hild-Dogar
Text: Solveig Hild-Dogar